Innenraumaufbereitung

Innenraumaufbereitung

Unsere Innenraumaufbereitung beinhaltet grundsätzlich alles was in ihrem Innenraum nicht Nied und Nagelfest ist.
Somit stellen wir keine unterschiedlichen Pakete zur Auswahl, sondern sprechen immer von einem Komplettpaket.



Die Innenraumaufbereitung im Detail:

- Aussaugen des kompletten Fahrzeuginnenraumes
- Grundreinigung aller Kunststoff/Chrome/Alu & Gummiteile
- Reinigung aller Tür- und Kofferraumfalzen
- Reinigung/Shampoonieren aller Textiloberflächen (Sitze, Fußmatten, Dachhimmel, Fußräume, Kofferraum)
- Reinigung der Reserveradmulde
- Nachbehandlung aller Kunststoff- und Gummiteile mit spezieller Kunststoffpflege (seidenmatt) für den Innenraum
- Reinigung aller Fenster- und Glasflächen Innen. 
- Polieren von lackierten Hochglanz oder Carbonteilen im gesamten Innenraum.   
- Reinigung aller TFT-Fahrzeugdisplays  




Allgemeine Informationen zur Innenaufbereitung

- Wir weisen darauf hin, dass sich unser "ab Preis" für die Innenaufbereitung nach der Größe und dem Verschmutzungsgrades des Fahrzeuges richtet. 

- Anfallende Zuschläge werden berechnet z.B. durch Hund/Katze/Maus , Raucher, Bau, Forst, Kinder, Ausgelaufenen Flüssigkeiten etc...

- Sollte ihr Fahrzeug einen Zustand aufweisen, welcher eine Innenraumaufbereitung aus unserer Sicht nicht mehr möglich macht, lehnen wir die Innenraumaufbereitung ab.   



Allgemeine Informationen zur Reinigung von TFT-Fahrzeugdisplays

TFT Displays dürfen nur mit speziellen, dafür vorgesehenen Reinigern und Microfasertüchern bearbeitet werden.
Durch Einsatz von z.B. Glasreiniger oder sonstigen nicht dafür geeigneten Reinigungsmitteln, in Verbindung mit falschen Reinigungstüchern, verkratzen TFT Displays umgehend was nachfolgend nicht mehr zu beheben ist. 
Sollten sie also vorab schon ein stark verkratztes TFT Display vorweisen, ist dieses nicht mehr wiederherzustellen.
Eine komplette Entfernung der Antireflexionsschicht durch Schleifpolituren bei TFT Displays lehnen wir grundsätzlich ab.